Informationen - Termine - Berichte - Projekte

Weitere psychologische Trainings umgesetzt

Seit dem Jahr 2014 führt der DSV in regelmäßigem Turnus psychologische Weiterbildungen in der syrisch-türkischen Grenzregion durch.

Um die Expertise in diesem Bereich zu erweitern, wurde im Dezember 2018 ein neues Projekt durch den DSV gestartet. Es hat zum Ziel, 20 ausgewählte Psycholog*innen vor Ort in speziellen Qualifizierungsmaßnahmen als Multiplikator*innen fortzubilden und somit zu einer Professionalisierung des psychosozialen Sektors beizutragen.

 

Im Zeitraum März bis Juli 2019 fanden insgesamt sechs Trainingseinheiten durch (inter)nationale Experten statt. Dabei wurde eine große Bandbreite an bedarfsorientierten Themen – wie z.B. Burnout, Depression, Angststörungen und kognitive Verhaltenstherapie – mit den Teilnehmer*innen behandelt.

Ein herzliches Dankeschön gebührt allen Mitwirkenden im Projekt, welche die Seminare so ehrgeizig und lehrreich umgesetzt haben!