Informationen - Termine - Berichte - Projekte

Verabschiedung und Danksagung an unsere Kollegin Sandra Bohne für ihr langjähriges Engagement in der Vereins- und Projektarbeit

Der DSV möchte den Moment nutzen, um sich bei seiner Mitarbeiterin Sandra Bohne für die sehr gute Zusammenarbeit in der Vereins- und Projektarbeit zu bedanken. Frau Bohne unterstützte den DSV seit der Gründung der Vereins-Geschäftsstelle dreieinhalb Jahre lang als Projektkoordinatorin und leistete einen wertvollen Beitrag zur erfolgreichen Umsetzung unserer Hilfsprojekte.

Abgesehen von der Projektkoordination war sie ebenfalls stark in der Vereinsarbeit involviert, beispielsweise in der Administration und Verwaltung sowie im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit. Frau Bohne bemühte sich stets um die Weiterentwicklung der Vereinsstrukturen und um den Ausbau seiner Kompetenzen. Durch ihr Engagement, ihren Einsatz und ihre Leidenschaft für die Arbeit stellte sie eine große Bereicherung für das Team und den ganzen Verein dar.

Seit Anfang August ist Frau Bohne für ein Jahr in Mutterschaftsurlaub gegangen. Wir wünschen Frau Bohne viel Freude mit dem neuen Familienzuwachs und hoffen, dass wir die Zusammenarbeit mit ihr nach Ablauf der Elternzeit fortsetzen können.