Informationen - Termine - Berichte - Projekte

Teilnahme des DSV an lehrreichen Fortbildungen in Berlin

Um die Projektaktivitäten und Arbeitsstrukturen des DSV zu professionalisieren, nahmen die Mitarbeiter*innen des Vereins vor einigen Wochen an zwei Weiterbildungen in Berlin teil.

Zum einen besprachen die im Rahmen des Projektes „Almanya auf Arabisch“ deutschlandweit ausgewählten Vereine in einem zweitägigen Seminar unter Leitung des Deutsch-Syrischen Dachverbandes (VDSH) die letzten Schritte des Projektabschlusses, der -abrechnung und -evaluation. In einer detaillierten Rückschau wurde über die bisher abgehaltenen Workshops reflektiert und Erfahrungen ausgetauscht.

In einem zweiten Seminar, organisiert durch DEMAC (Diaspora Emergency Action & Coordination) und gefördert durch ECHO (Europäisches Amt für humanitäre Hilfe und Katastrophenschutz), traf der DSV auf zahlreiche international agierende Organisationen, um gemeinsam über Herausforderungen in humanitären Krisen zu diskutieren, relevante Inhalte und Neuigkeiten zu teilen sowie auf die einzelnen Schritte des Projektmanagements von der Projektplanung bis hin zu Monitoring & Evaluation einzugehen.

Wir danken allen Organisatoren dieser beiden Fortbildungen für die überaus interessante Ausgestaltung der Seminare und hoffen, auch zukünftig an solch wissenswerten Zusammentreffen teilnehmen zu können!