Informationen - Termine - Berichte - Projekte

Schultaschen für syrische Flüchtlingskinder im Libanon

Millionen syrische Kinder können aufgrund der Kämpfe und der Fluchtsituation nicht mehr zur Schule gehen. Über 2.400 Schulen in Syrien wurden beschädigt oder zerstört. Weitere 1.500 Schulen dienen als Notunterkünfte.

(Unicef Presse 08.03.13, 14.05.13, 23.08.12, 19.01.14)

Das Projekt „Schultaschen für syrische Flüchtlingskinder“ wird von der „Initiative Dürener Syrienhilfe” in Zusammenarbeit mit dem DSV durchgeführt.

Die “Initiative Dürener Syrienhilfe” hat hierfür im Libanon in der Bürgerinitiative “Syrische Bildungskommission im Libanon” einen zuverlässigen Partner gefunden. Seit 2012 kümmert sich diese Bildungskommission um eine Schule für mehr als 3000 syrische Flüchtlingskinder mit regelmäßigem Unterricht, der Versorgung mit Büchern, Heften und Kleidung sowie Transportmöglichkeiten. Die anfallenden Kosten sind inzwischen jährlich auf ca. 2 Millionen US-Dollar angestiegen, die ausschließlich durch Spenden finanziert werden müssen.

Mit der Spendenaktion “Schultaschen für syrische Flüchtlingskinder” im Libanon möchten wir mit unserem Partner so vielen bedürftigen Kindern wie möglich vor Ort helfen und dadurch ihre Zukunft sichern!

Dafür brauchen wir dringend Ihre Hilfe und Unterstützung! Mit einer Spende von nur 30 Euro können Sie ein Kind für die Schule versorgen und vorbereiten.

Bitte helfen Sie uns!

Spenden Sie direkt über den Spenden-Button oder unter dem Verwendungszweck “Schultaschen für syrische Kinder” auf folgendes Konto:

Volksbank eG Darmstadt
BLZ 50890000
Konto 6801145
IBAN DE28508900000006801145
BIC GENODEF1VBD

Bildung ist der Schlüssel für die Zukunft der Kinder!