Informationen - Termine - Berichte - Projekte

Rückblick: Asylrechtsfragen und Bleibeperspektive

Zurzeit werden immer mehr asylsuchende Flüchtlinge mit Ablehnungsbescheiden konfrontiert. Von dieser Entscheidung sind nicht nur Menschen aus Afghanistan, sondern auch aus Syrien oder Somalia betroffen. Sie werden aufgefordert Deutschland zu verlassen und in ihre Herkunftsländer oder, aufgrund der Dublin-Verordnung, in andere europäische Staaten auszureisen.

Aus diesem Grund organisierte unser Verein am 27. April 2017 eine Informationsveranstaltung für arabischsprachige Geflüchtete zu den Asylrechtlichen Fragen in Darmstadt. In die Gemeinschaftsunterkunft in der Otto-Röhm-Straße kamen vor allem Menschen aus Syrien und Irak, um sich über die rechtlichen Bestimmungen und Zuständigkeiten der Behörden zu informieren. Unsere Referentin, Frau Nahla Osman, bot auch die Möglichkeit einer Einzelfallberatung an und es gab viel Zeit zur Beantwortung der Fragen von Teilnehmenden. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Kooperationsprojektes „Deutsch-Syrischer Verein – ein starker Partner in Darmstadt“ statt.