Informationen - Termine - Berichte - Projekte

Kochabend mit Flüchtlingen in Darmstadt

Am 28.4.2016 fand im Rahmen des multikulturellen Kochstudios „GARI BALDI“ ein Abend mit ca. 50 interessierten Darmstädter Bürgerinnen und Bürger statt, bei dem die Teilnehmer_innen die syrische Kultur mit allen Sinnen genießen konnten. Beim gemeinsamen Schneiden, Kochen und Backen entstanden typische syrische Köstlichkeiten, wie Tabouleh, Hummus, Falafeln, Bamie…., aber auch so manches angeregte Gespräch mit den Flüchtlingen. Beim gemeinsamen Essen wurde viel gelobt, gescherzt und gelacht, aber auch Ernstes über die persönlichen Schicksale berichtet. Umso mehr freute man sich über das so gut geglückte Einleben der anwesenden Darmstädter Flüchtlingsfamilien aus Syrien und deren Pläne für die Zukunft. Der eine oder andere Kontakt wird sicher weit über diesen Abend hinaus bestehen bleiben und eine Bereicherung für beide Seiten und den Stadtteil sein. Zur Erinnerung erhielten alle Teilnehmer eine Sammlung an Rezepten und können so auch zu Hause die probierten Gerichte nachkochen und an den sehr schönen, fruchtbaren Abend zurück denken.

Wir danken Herrn Peter Hünsche und Herrn Peter Grünig von der Stadtteilwerkstatt Darmstadt-Eberstadt-Süd für die großzügige und tatkräftige Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Abends und vor allem der Familie Al Jasem –  unseren Vereinsmitgliedern.