Informationen - Termine - Berichte - Projekte

Infoveranstaltung „Asyl, Duldung, Residenzpflicht – wie geht es weiter?“

Der DSV in Darmstadt leistet mit seinen Aktivitäten zur Unterstützung der lokalen Flüchtlingsarbeit einen wichtigen Beitrag zur Integration vor Ort. Um diesen wichtigen Beitrag zu gewährleisten, führt der Verein in Kooperation mit dem Amt für Interkulturelles und Internationales der Wissenschaftsstadt Darmstadt ein Projekt „Deutsch-Syrischer Verein – ein starker Partner in Darmstadt“ durch. Das Projekt verfolgt, neben der Professionalisierung der Vereinsarbeit, auch das Ziel einer Erhöhung der chancengerechten Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund in allen kommunalen und gesellschaftlichen Bereichen.

Die erste Infoveranstaltungen aus dem Bereich Flucht und Asyl fand nun statt und weitere sind bereits in Planung. Unsere erste Infoveranstaltung „Asyl, Duldung, Residenzpflicht – wie geht es weiter?“ fand am 26.10.2016 erfolgreich statt. Die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft in der ehemaligen Jefferson-Siedlung informierten sich über verschiedene Arten des Aufenthaltsstatus und die damit verbundenen rechtlichen Rahmenbedingungen. Auch die Möglichkeiten der Flüchtlingsberatung in Darmstadt wurden kommuniziert. Am Ende der Veranstaltung gab es auch Zeit für persönliche Gespräche mit Mitarbeiterinnen des Hessischen Flüchtlingsrates.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die dabei waren und mitgewirkt haben!