Informationen - Termine - Berichte - Projekte

Hilferuf aus Syrien – Blitzaktion „Spende für Kraftstoffe“

Ein dringender Hilferuf hat uns aus Aleppo erreicht: Mit großer Bestürzung verfolgen wir seit Tagen die aktuellen Geschehnisse im Norden von Syrien. Unsere Projektmitarbeiter berichten uns von dem Bombardement russischer und syrischer Regierungstruppen in der Umgebung von Aleppo. Die Zahl der Luftangriffe übersteigt bei weitem das bisherige Maß. Unsere Mitarbeiter aus den von uns unterstützen Krankenhäusern berichten uns von immens hohen Verletztenzahlen. Ihre Kapazitäten reichen nicht mehr aus, um alle Verwundeten medizinisch zu versorgen. Die humanitäre Lage ist katastrophaler denn je.
Wir hoffen, unser Kinderzentrum in Aleppo und unsere Krankenhäuser in der Region halten diesem Ausmaß an Angriffen stand.
Unsere Projektpartner rechnen mit dem Zusammenbruch der Versorgung in der Region und wenden sich mit einem Hilferuf an uns. Dringend benötigen sie einen Vorrat an Kraftstoffen – zum Heizen und vor allem für die Generatoren – um bei einem Zusammenbruch der Versorgung bis zu drei Monate autark bestehen zu können. Die Infrastruktur ist schon lange vor Ort zusammengebrochen, die Rohstoffe sind rar und deshalb sehr teuer.
Helfen Sie uns dabei, unsere Projektstandorte zu sichern! Wir müssen schnell handeln, so lange wir noch Zugänge in die Region haben.
Unser Kinderzentrum fängt bereits an, Vorräte anzulegen, sehen Sie selbst im Bild. Doch bei weitem reicht dieser Vorrat noch nicht aus.

Unterstützen Sie uns! Ihre Hilfe ist mehr denn je gefragt!!!

Spenden Sie unter dem Verwendungszweck: KRAFTSTOFFE auf unser Vereinskonto:

Volksbank eG Darmstadt
BLZ 50890000
Konto 6801102
IBAN DE25508900000006801102
BIC GENODEF1VBD