Informationen - Termine - Berichte - Projekte

Fruchtbare Bildungsarbeit durch den DSV

Am Donnerstag, den 28.03.2019, fand unser Seminar zum Thema Schule und Elternarbeit im Erstwohnhaus Jefferson statt. Die Veranstaltung wurde durch Frau Jawher, einer erfahrenen Bildungsreferentin und Erziehungsberaterin, geleitet und fand auf Arabisch/ Deutsch statt.

Bei dieser Veranstaltung ging es vor allem um die Rolle sowie Vorstellungen und Erwartungen der Eltern bezüglich der Schullaufbahn ihrer Kinder. Ziel des Seminars war es, gemeinsam mit den Eltern ihre Erwartungen und Ängste hinsichtlich der Schullaufbahn ihrer Kinder zu ergründen und Vorurteile abzubauen. Die Teilnehmer*innen erhielten in diesem Seminar viele Informationen über das deutsche Schulsystem und vor allem über die Aufstiegsmöglichkeiten nach den jeweiligen Schulabschlüssen. Wichtig war es, die in Deutschland nötigen Anforderungen hinsichtlich des Zugangs zu Hochschulen und Universitäten für die Kinder zu klären. Weiterhin wurden die Eltern über die vielfältigen Möglichkeiten für ihre Kinder – auch ohne Hochschulreife – informiert, um so Unsicherheiten entgegenzuwirken.

Nach einer informativen Präsentation und der Vorführung eines kurzen Videos über das hessische Schulsystem kam es zu einer fruchtbaren Diskussion mit den Teilnehmer*innen. Sie zeigten sich sehr interessiert und stellten viele Fragen zu diesem Themenbereich.

Wir bedanken uns bei Frau Jawher für die lehrreiche Veranstaltung und bei den sozialen Trägern des Erstwohnhauses für die Zurverfügungstellung der Räumlichkeit!

Die Informationsveranstaltung erfolgte im Rahmen des Projektes „Deutsch-Syrischer Verein – ein starker Partner in Darmstadt“ in Kooperation mit dem Amt für Interkulturelles und Internationales der Stadt Darmstadt. Das Projekt wird vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration gefördert.