Informationen - Termine - Berichte - Projekte

Erfolgreicher Abschluss unserer Workshopsreihe: Trauma und Asyl. Psychosoziale Beratung im Fluchtkontext

Zu unserem Workshop für Fachkräfte aus dem Bereich der pädagogischen Arbeit kamen am vergangenen Samstag etwa 20 Teilnehmer*innen, um sich über die Auswirkungen der Fluchterfahrung auf Kinder und Jugendliche zu informieren. Zum dritten Mal in diesem Jahr unterstützte unser Verein im Rahmen des Projektes die Fachkräfte, die ihr Wissen über die psychosozialen Aspekte der Fluchtberatung und Arbeit mit Geflüchteten erweitern wollten. In dem vergangenen Workshop widmeten wir uns vor allem dem Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen. Unser Referent, Herr Dr. Jasem Al Mansour, vermittelte in einer lockeren Atmosphäre alle wichtigen Informationen zu diesem umfangreichen und anspruchsvollen Thema.

Im Fokus stand dabei der kultursensible Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen. In diesem Zusammenhang war für einige Teilnehmer besonders interessant über das kultur- bzw. traditionsbedingte Krankheitsverständnis zu erfahren und die Trauma-Symptome zu erkennen. Ebenso bedeutend waren die Informationen über das Hintergrundwissen, das man braucht, um mit Geflüchteten im psychopädagogischen Kontext arbeiten zu können. Die regen Diskussionen und Informationsaustausch zwischen den Teilnehmer*innen sowie eine Vielzahl an Fragen, die an unseren Referenten gestellt wurden, zeigen uns, wie wichtig es ist, solche Schulungen anzubieten. Angesicht des großen Bedarfs werden wir unsere Angebote im kommenden Jahr erweitern und die Workshopsreihe fortsetzen.