Schulsanierung in Nordsyrien erfolgreich abgeschlossen

Jetzt spenden

Der DSV hat sich seit seiner Vereinsgründung immer stark für Bildungsthemen und -projekte in Syrien eingesetzt. Um die Entwicklung einer „Lost Generation“ ohne Zugang zu Bildung zu verhindern, hat der Verein Ende Februar die Sanierung einer Schule in Nordsyrien in die Wege geleitet.

Der Wiederaufbau wurde dankenswerterweise durch die Globus-Stiftung finanziell unterstützt. Die Stiftung fördert die Verbesserung der medizinischen Versorgung sowie (Aus)Bildung von Kindern und Jugendlichen in schwierigen Situationen und Regionen. Unser Projekt wurde unter vielen verschiedenen Bewerbern ausgewählt und mit 25.000,00 Euro durch die Stiftung dotiert! Der DSV beteiligte sich ebenso mit einem Eigenanteil von 5.000,00 Euro an der Rekonstruktion.

Mit dieser Summe konnten insgesamt sechs Gebäude der Schule renoviert werden. Alle Wände, Böden, Dächer und Waschräume wurden komplett restauriert. Darüber hinaus fanden Maler- und Lackierarbeiten an der gesamten Schule statt und neue Fenster sowie Türen wurden eingesetzt. Abschließend konnten mit der Förderung relevante Schulmaterialien und Bücher für den Unterricht gekauft werden. Einen detaillierten Vorher-Nachher-Vergleich der Schule finden Sie auf unserem neuen Youtube-Kanal.

Wir wollen uns bei allen fleißigen Helfern bedanken, die bei dem Projekt mitgewirkt haben, um eine neue Wissensgeneration in Syrien heranwachsen zu lassen!