Informationen - Termine - Berichte - Projekte

Aufrechterhaltung medizinischer Versorgung

In Kooperation mit der Hilfsorganisation Islamic Relief Deutschland und der finanziellen Unterstützung des Auswärtigen Amtes wurde das Projekt „Aufrechterhaltung des Betriebes in diversen Einrichtungen der Basisgesundheitsversorgung in Syrien“ gestartet. Im Rahmen dieses Projektes werden sechs Krankenhäuser (in Aleppo, Deir Ezzor, Deir Hafr, Tabaqa und Homs) unterstützt.

Durch regelmäßige Medikamentenlieferungen und die Übernahme der Kosten des Krankenhauspersonals, sowie durch die partielle Übernahme der Krankenhausnebenkosten wird der Krankenhausbetrieb aufrechterhalten und sichergestellt.