Informationen - Termine - Berichte - Projekte

Ergebnisreicher fünfter VDSH-Workshop

Am 18. und 19. November 2017 fand der fünfte Workshop im Rahmen des Projektes „Kapazitätsaufbau für zivilgesellschaftliche Akteure der Syrienhilfe“ statt. Dabei kamen 10 haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen der Vereine, die dem Verband Deutsch-Syrischer Hilfsvereine e.V. (VDSH) zugehörig sind, in Berlin zusammen, um sich über ihre abgeschlossenen Projekte auszutauschen und neue Wege im Bereich Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit anzusprechen.

In dem Workshop fand eine Rückschau auf die in Syrien durchgeführten Projekte statt und gemeinsame Lessons learned wurden erarbeitet. Zudem wurden die Themen transparentes Arbeiten sowie Strategien zum optimierten Spendenfundraising behandelt.

Der Workshop ist der letzte von insgesamt fünf Workshops, die die Mitglieder des VDSH mit dem Projektmanagement öffentlich geförderter Projekte der Entwicklungszusammenarbeit vertraut machen sollen. Die Projekte der Vereine mit Fokus Syrien wurden mittlerweile beendet bzw. werden dieses Jahr zu ihrem Abschluss kommen.

Der Austausch und die Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten war auch dieses Mal wieder sehr lebhaft und effektiv. Wir danken dem Dachverband für die Organisation und Durchführung des überaus gelungenen Workshops und freuen uns auf die nächste Zusammenkunft!